Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Bibliothek » Harry Potter und die bürgerliche Ideologie. Eine kritische Auseinandersetzung mit Aufbau, Inhalt und Hintergrund der Romane.

Pyr

Gefährte

Re: Quintesssenzsatz, mir soeben durch den Kopf gegeistert: [Re: sphnix]

Ließe sich diese Quintessenz denn noch zwecks Realisierung ihrer Möglichkeiten in eine differenzierte Form bringen?

"Weit schlimmer als der Zustand, in dem nur das Schlechte gefressen wird, ist der Zustand, in dem schon alles gefressen wird."

(Bert Brecht; 'Theater als geistige Angelegenheit')
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Quintesssenzsatz, mir soeben durch den Kopf gegeistert: [Re: Pyr]

Wenn dieser Thread auch nur 1/10 der Beachtung des anderen HP-Threads fände, wäre das fast eine Überlegung wert. Aber ich habe das dunkle Gefühl, dass ich eigentlich eh schon viel zu viel Text in den luftleeren Raum reinschreibe.


no suicides permitted here, and no smoking in the parlor

(Moby Dick)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Quintesssenzsatz, mir soeben durch den Kopf gegeistert: [Re: sphnix]

Über diesen Thread wurde ein Buch geschrieben...

https://www.transcript-verlag.de/978-3-8...ulturindustrie/
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Quintesssenzsatz, mir soeben durch den Kopf gegeistert: [Re: ratatoeskr]

ratatoeskr schrieb:
Über diesen Thread wurde ein Buch geschrieben...

https://www.transcript-verlag.de/978-3-8...ulturindustrie/

Cool! Danke für den Tipp!

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

unqualifizierte Anmerkung, die mit der Qualität des Textes nichtss zu tun hat: [Re: mohrchen]

was ein Name


no suicides permitted here, and no smoking in the parlor

(Moby Dick)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: Quintesssenzsatz, mir soeben durch den Kopf gegeistert: [Re: ratatoeskr]

ratatoeskr schrieb:
Über diesen Thread wurde ein Buch geschrieben...

https://www.transcript-verlag.de/978-3-8...ulturindustrie/


Ah, super. Danke. Da bin ich jetzt sehr gespannt drauf.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Iness

Gefährte

Re: Quintesssenzsatz, mir soeben durch den Kopf gegeistert: [Re: Inken]

Mich faszinieren immer wieder Menschen, die absolute Perfektion in langen Bücherserien haben wollen und dabei ganz den Autor vergessen. Das Werk hat sich nicht von alleine geschrieben und vielleicht wollte Rowling ja nur 1-2 Bücher schreiben. Ich finde ihre Leistung bei der Schaffung des Zauberuniversums (nicht nur HP), ernorm.
Beachten muss man auch, dass sie so gut wie alle Bücher unter ernormen Zeitdruck geschrieben hat, da der Verlag im Nacken stand. Und ein Autor ist nur ein Mensch, keine Maschiene.
Mich faszieniert, trotz alledem, wie durchdacht die Bücher sind.
Alles in einem: Harry Potter ist nicht umsonst bereits Klassik der Weltliteratur.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken