Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Tolkiens Werke » Fragen die beim Lesen kommen #18

NiFinger

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Rog]

Eine Frage, die auf lesbaren Informationen beruht, daher poste ich sie hier:

Laut dieser Karte gibt es weit im Norden von Mittelerde die Iron Mountains. Nun wird aber im Hobbit bei den Iron Hills in der deutschen Übersetzung bereits von den Eisenbergen gesprochen. Abgesehen davon, dass es streng genommen eh Eisenhügel heißen müsste - wieso kann man so unbeschwert Eisenberge sagen, wenn rein namentlich bereits tatsächlich Eisenberge existieren? Wie heißen denn dann die Iron Mountains in der deutschen Übersetzung? Oder werden in dem Kontext (also in entsprechenden Schriften, nicht im HOBBIT) dann aus den Iron Hills tatsächlich Eisenhügel?

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.

Geändert durch NiFinger (11.07.2014 16:05)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hisimir

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: NiFinger]

Die Eisenberge im Hobbit sind ein Überrest der einstigen Eisenberge, die von Melkor zu Beginn der Welt als Schutz gegen die Valar aufgebaut hat. Ein weiteres Bruchstück dieser ehemals riesigen nördlichen Gebirgskette ist das Graue Gebirge, nördlich des Erebors. Im Krieg des Zorns der Valar gegen Melkor (Morgoth) verschoben sich die Kontinente und der Westteil Mittelerdes (Beleriand) versank im Meer. Dabei wurden auch die Eisenberge zerrissen.

Ehre das Gimp!
아미
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NiFinger

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Hisimir]

@Araw:
Also zeigt die Karte von Mittelerde, wie sie im HdR zu finden ist, das, was von dem ursprünglichen Mittelerde noch übrig ist?

Daran anknüpfende Frage: Was für eine Version ist hier zu sehen? Eine frei erfundene, oder sah der Kontinent mal so aus?

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hisimir

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: NiFinger]

Das uns aus Hdr bekannte Mittelerde ist der westliche teil deiner Karte. Wie genau es östlich von Mordor aussieht wird nicht berichtet. Die Karte des Hdr ist ja eine gondorianische Karte, deshalb sind da nur die Lande bis Mordor bzw Rhun drauf, der Rest war nicht interessant. Ich denke der Ardapedia Artikel zu Arda könnte auch noch weitere informstionen enthalten.

Ehre das Gimp!
아미
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.

Geändert durch Araw (11.07.2014 17:19)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NiFinger

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Hisimir]

Okay, ich danke dir.

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hisimir

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: NiFinger]

Bitte

Ehre das Gimp!
아미
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rog

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Hisimir]

Die erstgenannte Karte ist übrigens sehr stark vereinfacht und es fehlen auch einige Kontinente.

Die zweite Karte ist bis zur Beschriftung Rhun und Haradwaith eigentlich diesselbe wie in LoTR, was darüber hinausgeht könnte vielleicht aus einem Spiel, RPG oder eigener Fantasie des Erstellers stammen.
Diese Karte wiederum halte ich dann aber für übertrieben gegliedert. So sieht ja nicht einmal unsere Weltkarte aus.

Chaos is a ladder - Petyr Littlefinger Baelish (ASOIAF)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NiFinger

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Rog]

Danke, Rog.
Muss ich das denn so verstehen, dass (1. Frage) Mordor wirklich gen Osten total schutzlos offen ist? Wäre es da - abgesehen vom Zeitfaktor - nicht möglich gewesen, (2. Frage) das Hindernis "Schwarzes Tor" beiseite zu lassen, außen rum zu gehen und dann von Osten her in Mordor einzufallen? Oder (3. Frage) wäre das ein zu riskantes, weil zu zeitaufwändiges Unterfangen gewesen?

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hisimir

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: NiFinger]

Im Osten von Mordor gibt es ebenso ein Gebirge. Außerdem liegt dort das Nurnenmeer. Da die Ostlinge im Osten wohnen, ist es schwer, Mordor von Osten her anzugreifen. Ich glaube nicht das dir Erfolgsaussichten höher gewesen wären, wenn man vom Osten in Mordor eingefallen wäre.

Ehre das Gimp!
아미
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NiFinger

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Hisimir]

Araw schrieb:
Im Osten von Mordor gibt es ebenso ein Gebirge.



Gibt es irgendeine Karte, meinetwegen eine Fanzeichnung, wo das zu sehen ist? Auf allen Zeichnungen, die ich bisher kenne, ist Mordor nach Osten immer offen.

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken